Wir schreiben Programme, die komplexe Plobleme lösen - inData Science, Numerik & Physik

Vortrag: Kleine Einführung in die KI für Nicht-Techies

Kurzbeschreibung

Überraschende Fakten zu KI:

  • Apples FaceID im iPhone X kann chinesische Frauen nicht voneinander unterscheiden.
  • Straßenschilder lassen sich so manipulieren, dass Autos eine beliebige Maximalgeschwindigkeit erkennen.
  • Manchmal ist es erschreckend schwierig, Hunde und Muffins voneinander zu unterscheiden – für KI wie für Menschen in gleichem Maße.

Dieser Vortrag bringt einem Publikum ohne technische Vorkenntnisse das Thema KI näher. Mit anschaulichen Beispielen und faszinierenden Videos erkunden wir die verschiedenen Bereiche der künstlichen Intelligenz.

Am Ende hat jeder Zuhörer einen guten Eindruck davon, was mit KI möglich ist und was die Probleme dabei sind.

Vortrag

  • Titel: Kleine Einführung in die KI für Nicht-Techies
  • Veranstaltung: 12.10.2023, 19:00, Assmanns Bammes (Bucher Hauptstraße 63, 90427 Nürnberg)
  • Anmeldung: Via LinkedIn Veranstaltung oder beim Lions Club

Video: Kleine Einführung in die KI für Nicht-Techies

Präsentation: Kleine Einführung in die KI für Nicht-Techies

Weitere Empfehlungen

Video Empfehlungen zum Thema KI: Schauen und staunen

Einen Lernprozess live miterleben

Mir Reinforcement Learning lernt dieses Schienenfahrzeug binnen 15 Sekunden einen Stab mit Gewicht senkrecht zu balancieren.

Boston Dynamics: Big Dog

Roboter können sich auf Beinen fortbewegen und anspruchsvolle Ballance Aufgaben (z.B. Ausrutschen auf Eis) meistern.

YOLOv2 Personenerkennung umgehen

Mit einem einfachen Bild ist es möglich, gängige Personenerkennungen zu umgehen.